Warum ist die Einbindung der Angehörigen wichtig?

Ein wichtiger Aspekt in der Nachsorge ist die altersgerechten Behandlung und Pflege unter Einbindung der Eltern. Während der mehrwöchigen Aufenthalte in einem Rehabilitationszentrum ist eine Begleitung der Kinder durch
  • ihre Eltern
  • einen Elternteil
  • Geschwister oder
  • Großeltern
oft notwendig, sinnvoll und erwünscht. Daher soll zusätzlich zur begleitenden Person im Zimmer des Patienten eine Beherbergungseinrichtung für die Angehörigen geboten werden um damit die Rahmenbedingungen für eine gemeinsame Rehabilitation zu optimieren. Ziel einer gemeinsamen Rehabilitation ist es, den Familienangehörigen die Möglichkeit zu geben, aus dem jeweiligen Krankheitsmuster, gemeinsam mit dem Betroffenen den Weg zur Genesung zu finden.
(14.453 Unterstützer)

Seit 31.12.2013 sind wir berechtigt, das Österreichische Spendengütesiegel zu führen.
Registrierungsnummer lautet: 05967.
Weiters sind Spenden an uns steuerlich absetzbar.
Registrierungsnummer lautet: SO 2468.
Bankverbindung:
IBAN: AT54 1400 0173 1081 0088
BIC: BAWAATWW
Spendengütesiegel